Monika Bugs

Lebt in Saarlouis.
Studium der Kunstgeschichte, Romanistik und Klassischen Archäologie
an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken und an der Sorbonne, Paris.
Stipendium des DAAD für Forschungsaufenthalte in Wien und Paris
(im Rahmen der Doktorarbeit über den Maler Edgar Jené).
Private Kunst-Studien u.a. bei Prof. Kurt Regschek / Wien
Seit 1994 freie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für aktuelle Kunst im Saarland.
Ausstellungskonzeptionen, Werkverzeichnisse, Gespräche mit Künstlern (Schriftenreihe
Interview). Kunstschriftstellerische Publikationen und Vorträge zur surrealistischen und
zeitgenössischen Kunst.
Seit den 90er Jahren künstlerisch tätig. (Bildbeispiele und Text: hier)

Mitglied
Verband Deutscher Kunsthistoriker
BBK (Bundesverband Bildender Künstler, Landesverband Saar)

Ausstellungen
im eigenen Atelier
Künstlerhaus Saarbrücken
Städtische Galerie, Speyer
Unionstiftung, Saarbrücken
Domschatzkammer, Aachen
Ancien Collège des Jésuites, Reims


 Frottage (Detail)
 nach einer mittelalterlichen Steintafel
 (Basilika Saint-Remi, Reims)
 Loth bewirtet die beiden Engel in Sodom,  Gen 19,1-2


Kunsthistorisch-künstlerisches Projekt: Hommage à saint Remi
Frottagen nach mittelalterlichen Steintafeln in der Basilika Saint-Remi in Reims.
Buchwerk Botschaft der Steine / Message des Pierres (Info: hier) und Ausstellungen
im Ancien Collège des Jésuites in Reims und Domschatzkammer Aachen (2007/2008)



Veröffentlichungen (Auswahl)

Günther Uecker. Werke der achtziger Jahre.
In: Von Altdorfer bis Serra. Schülerfestschrift für Lorenz Dittmann zum 65. Geburtstag.
Herausgegeben von Ingeborg Besch, Robert Floetemeyer und Stephan Michaeli.
St. Ingbert (Röhrig Verlag) 1993, S. 211-217

Edgar Jené. Ein Surrealist aus dem Saarland.
Herausgegeben von Monika Bugs. St. Ingbert 1994

Woldemar Winkler. Das graphische Werk; Verzeichnis der graphischen Werke.
In: Woldemar Winkler. Das graphische Werk. Köln (Wienand Verlag) 1997,
S. 12-15; S. 43-113

Paul Schneider. Eine Begegnung. In: Paul Schneider. Werke 1949-1998.
Saarbrücken (Verlag St. Johann) 1998, S. 72-77

Hommage à saint Remi.
Frottagen nach mittelalterlichen Steintafeln - eine künstlerische Pilgerreise /
Frottages d'après des dalles médiévales - un pélerinage artistique.
In: Botschaft der Steine / Message des Pierres.
Mittelalterliche Steintafeln und zeitgenössische Frottagen im Dialog /
Dalles médiévales et frottages contemporains en dialogue.
Hrsg. von Monika Bugs, Patrick Demouy. Tübingen (Legat Verlag) 2007, S. 91-137.

Pionier des Surrealen: Edgar Jené in Wien. In: Phantastischer Realismus.
Wien 2008, S. 45-53

Die Dillinger Hütte und die Kunst. In: Kunst im öffentlichen Raum. Saarland. Band 3.
Landkreis Saarlouis. Herausgeber: Jo Enzweiler. Institut für aktuelle Kunst im Saarland.
Saarbrücken 2009, S. 146-151


Interviews mit Künstlern

Emil Schumacher, Antoni Tàpies, Pierre Alechinsky
In: Neue Bildende Kunst, Berlin 1. und 4.1993 / 2.1994

Schriftenreihe Interview
Saarbrücken (Verlag St. Johann) 1994-2004:
1. Boris Kleint
2. Paul Schneider
3. Max Neumann
4. Leo Kornbrust
5. Peter Ludwig
6. Otto Herbert Hajek
7. Karl Prantl
8. Jo Enzweiler
9. Thomas Meier-Castel
10. Sigurd Rompza
11. J. A. Schmoll gen. Eisenwerth
12. Eugen Gomringer
13. Erwin Wortelkamp
In Vorbereitung: Wolfgang Volz

Symposion Steine und Pflanzen am Wasser in Bietzen 1998.
Rückblick und Interviews mit den BildhauerInnen
(Ida Kleiterp, Thomas Link, Eileen Mac Donagh, Paul Schneider, Susanne Specht)
In: Paul Schneider. Werke 1998-2000. Saarbrücken 2001, S. 16-27

Einen neuen Weg gehen. Peter Raacke im Gespräch mit Monika Bugs.
In: Hochschule der Bildenden Künste Saar. 2003-2006. Saarbrücken 2006

Kurt Regschek im Gespräch mit Monika Bugs.
In: Peter Diem / Anton Wladar. Kurt Regschek - Meister der Gegensätze.
Leben und Werk des "Wienerischsten" der phantastischen Realisten.
Wien 2006, S. 183-196


Informationen:
Monika.Bugs[at]t-online.de